Aktionen

Unsere Einrichtung leistet religionspädagogische Arbeit, indem sie die Kinder durch Geschichten, Lieder, Symbole und durch die Feier der Feste im Kirchenjahr an den Glauben heranführt. Die Kinder werden ermutigt, Fragen zu stellen und eine eigene religiöse Identität zu entwickeln.

Durch die kulturelle und religiöse Vielfalt in unserer Arbeit wollen wir einen Beitrag zum Dialog der Kulturen leisten. In unserer Einrichtung betreuen wir auch viele Kinder anderer Religionszugehörigkeiten. Dies ermöglicht es uns, den Kindern die Gemeinsamkeiten zu vermitteln, die Unterschiede begreiflich zu machen und so ein Zusammenleben auf der Grundlage von gegenseitigem Respekt und Achtung einzuüben.

Einbeziehung der vom KiTa Zweckverband herausgegebenen Materialien, wie z.B. der Flyer „ Kinder haben Rechte – auch ein Recht auf Religion“.

In unserer Einrichtung arbeiten zwei Kolleginnen mit Zusatzqualifikation im Bereich Religionspädagogik.

Wir feiern die Feste im Jahreskreislauf. Dabei sind wir auch offen für andere Religionen und beziehen Eltern mit ein.